Restrukturierung

Bei der Restrukturierung geht es darum die Ursachen der wirtschaftlichen Krise festzustellen, die sowohl durch interne Faktoren wie z.B. Fehlentscheidungen des Managements als auch durch externe Faktoren wie veränderte Marktbedingungen (Branchenkreise), ausgelöst sein können. Gegenstand der Restrukturierung ist eine Stärken-Schwächen-Analyse, bei der Stärken und Defizite des Unternehmens in verschiedenen Kategorien wie z.B. Produktangebot, Kosten, Unternehmenskultur, Konkurrenz und die Finanzstruktur gegenübergestellt werden. Ziel ist es die Überlebensfähigkeit des Unternehmens wiederherzustellen und die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern, was oftmals eine Neuausrichtung des Unternehmens erfordert.

Zwar wird das Unternehmen im Rahmen der Restrukturierung fortgeführt, allerdings werden in der Regel eine Vielzahl von Änderungen vorgenommen werden, welche vor allem im Bereich des Managements, des Produktsortiments oder der Geschäftsstrategie stattfinden. Daneben geht die Restrukturierung in vielen Fällen mit personellen Veränderungen, einer Änderung der Unternehmenskultur und einer Verschlankung der Prozesse im Unternehmen einher.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Restrukturierung ist, dass weder Zahlungsunfähigkeit noch Überschuldung vorliegen, mithin noch kein Insolvenzgrund vorliegt. Dies ist immer dann der Fall, wenn sich das Unternehmen zwar in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befindet, diese aber noch nicht so gravierend sind, dass Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung eingetreten sind. Sofern Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Unternehmen bereits zahlungsunfähig oder überschuldet ist, sind wir Ihnen gerne hierbei behilflich.

Der Weg nach Vorne beginnt hier!

Nehmen Sie über das nebenstehende Formular schnell und einfach den Kontakt zu uns auf. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden!

Selbstverständlich können Sie mit uns auch persönlich in Verbindung treten. In einem gemeinsamen Telefonat klären wir Ihren Bedarf. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

☎ 040 64799688
info@inso-inside.de

Ihr Name:

Ihre eMail-Adresse:

Betreff:

Ihre Nachricht:

Die Vorteile der Restrukturierung

In vielen Fällen lässt sich durch die Restrukturierung, die Krise im Unternehmen meistern und eine Insolvenz tritt erst gar nicht ein. Zudem erhält die Geschäftsführung durch die Stärken-Schwächen-Analyse einen umfassenden Einblick in die Unternehmenssituation sowie Kernkompetenzen und Defizite des eigenen Unternehmens, welche insbesondere für die langfristige Sicherung des Unternehmens von Bedeutung sind.

Gut zu wissen!

Die Restrukturierung soll als proaktive Maßnahme die Zukunft des Unternehmens langfristig sichern und die Wettbewerbsfähigkeit wiederherstellen.

Ablauf

Bei der Restrukturierung erfolgt zunächst eine Analyse (Stärken-Schwächen-Analyse) der Unternehmenssituation. Restrukturierungsmaßnahmen können an vielen verschiedenen Stellen ansetzen, so z.B. im Bereich der Kostenreduzierung, der Erlössteigerung, der Verbesserung des Produktportfolios und im Bereich der Finanzierungssicherung.

Zudem werden eine Strategie und ein Konzept erarbeitet, welche dauerhaft im Unternehmen implementiert werden sollen.

Unser Leistungsspektrum:

  • Analyse der Unternehmenssituation und Empfehlungsaussprache ob die Restrukturierung in Betracht kommt (kein Vorliegen von Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung).
  • Wir erstellen eine umfassende Stärken-Schwächen-Analyse, Strategie und  ein Konzept, welche speziell auf Ihr Unternehmen abgestimmt sind.
  • Wir begleiten Sie  während der Zeit der Restrukturierung vor und stehen Ihnen auch gerne bei Bedarf zukünftig beratend zur Seite.